Dieses Blog durchsuchen

Freitag, 8. November 2013

Organisierte Unverantwortlichkeit

ROTHSCHILDs-Monsanto und ROTHSCHILDs-DowChemical veränderten eine Maissorte und nannten sie SmartStax. Sie wurde von ROTHSCHILDs-EU-Kommission als Futter- und Lebensmittel zugelassen. ROTHSCHILDs-EU-Rat der Agrarminister wurde aufgefordert über die Zulassung der Maissorte 1507 von ROTHSCHILDs-Pioneer zu entscheiden.

Die Gen-Pfuscherei ist volkswirtschaftlich und ökologisch weniger sinnvoll und zerstörerischer als Atomkraftwerke. Bei genetischen Manipulationen von Technik zu sprechen ist ein Euphemismus. Jede Beschreibung über die Tätigkeit der Genpfuscher gibt darüber Auskunft. Drei Beispiele für die aktuelle Berichterstattung zur Tätigkeit der EU-Kommission: Telepolis, Zeit online und DWN. Reicht das?


Wie lange soll das noch so weitergehen? Hier ist nichts mehr reformierbar! Mach´s neu! Oder im nächsten Jahr AfD in ROTHSCHILDs-EU-Parlament wählen? Reicht das? - Mir jedenfalls nicht.
Das ROTHSCHILD-Geschäftsmodell zu ersetzen ist erforderlich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen